Permalink

0

TBS Caipirinha – FPV Wing Version 1.1

Mit der Mobius Action-Cam und eagletree-vector kam ich beim TBS Caipirinha auf 680 Gramm Fluggewicht. Das schien mir für die 2S-Variante doch viel. Glücklicherweise kann man am Frame sehr viel gestalten. Im Bausatz liegt saugend passendes Füllmaterial bei um die Ausschnitte für Akku, Empfänger, etc. auszugleichen, wenn man die Komponenten anders anordnen will. Also habe ich den Akku längs in die Spitze des Wings verbaut.

tbs-caipirinha-1-1-with-mobius-action-cam

TBS Caipirinha mit Mobius Action Cam – Akku längs

Ich habe die Änderungen so vorgenommen, dass ich jederzeit die Gopro-Variante realisieren kann. Also Akku wieder quer legen, meine Spezialschnauze abziehen und die GoPro montieren. Dauert genau 3 Minuten.

tbs-caipirinha-1-1-battery-mount

Akku in Flugrichtung – TBS Caipirinha

In dieser Ausführung wiegt der TBS-Caipirinha nur noch 609 Gramm und das macht sich sehr positiv bemerkbar. Die Steigleistung ist besser, Stromverbrauch niedriger und ich denke auch, dass die Flugzeit (noch nicht gemessen) nun deutlich länger ist.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.