Permalink

0

Lesetipp für Bahnfrustrierte: Die letzte Lüge

Die letzte Lüge - Thriller von Ridley PearsonEin Thriller von Ridley Pearson, keine Welt-Literatur aber sehr spannend. Klappentext:

Umberto Alvarez kennt nur noch ein Ziel: Die Eisenbahngesellschaft, die er für den Tod seiner Familie verantwortlich macht, zur Rechenschaft zu ziehen. Und um dies zu erreichen, ist ihm jedes Mittel recht. Zugunglücke mit katastrophalen Folgen erschüttern fortan die amerikanische Öffentlichkeit. Der Ex-Polizist Peter Tyler wird beauftragt, Alvarez das Handwerk zu legen. Doch schon bald muss er erkennen, dass der Gesuchte alles andere als ein skrupelloser Terrorist ist… hihi! Bahnfrustrierte können sich mit diesem Buch ein bisschen entspannen und über die letzte Lüge grübeln: “wegen Verspätung hat der Zug Verspätung”. Ultimativer Lesetipp.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.