Permalink

0

The Walk Game

The Walk - Fitness-App für iPhone

Dass Bewegung enorm wichtig für unser Leben und Wohlbefinden ist, ist unbestritten. Allein man möchte es halt bitte schön tun. Und da scheiden sich die Geister. Beflügelt vom Erfolg der Fitness-App Zombies Run Game haben Naomi Alderman und Six to Start „The Walk“ ein Fitnessspiel und Audioabenteuer heraus gebracht das Maßstäbe setzt.

The Walk Game - Fitness-App - ScreenshotAuf dem Smartphone (Android oder iphone) die App geladen und gestartet wird man zu „Walker“ und Walker fällt die Aufgabe zu die Welt zu retten. Die Reise beginnt in London „Inverness station“ (Bahnhof). Wegen einer Verwechslung bekommt „Waker“ also Spieler/in ein wichtiges Paket das nach Edinburgh gebracht werden muss. Gerade als „Walker“ den Zug besteigen will sprengt ein Terrorist alles in die Luft und „Walker“ muss sich auf den Weg machen. Und das Abenteuer beginnt. Die Terroristen wollen das Paket, die Polizei verdächtigt dich (also Walker) als Bombenleger… aber ein Operator begleitet dich (Audio).

„The Walk“ ist anders als die anderen Fitness-Apps, bei denen die Motivation durch Punkte und Badges gesteigert werden soll. Oder der Versuch die Nutzer zu begeistern indem man seine Freunde via Social Media (Hermann hat gerade 5 km in 29 Minuten absolviert) Fortschritte posten kann. Hier gibt es eine Welt, eine interessante (naja) Story, also Unterhaltung. Und das Gehen macht so einfach mehr Spaß. Vor allem, wenn man gewohnte Pfade geht.

The Walk Game - Fitness FactsInitiiert wurde „The Walk“ von Naomi Alderman und Six to Start, gefördert vom „UK’s Department of Health“ dem englischen Gesundheitsministerium. Man erwartet sich nicht weniger, als das Millionen englischer Pfunde verbrannt werden. Also physisch. Damit kann dann die Bevölkerung mit der Finanzwirtschaft gleichziehen. „By helping improve people’s health in the UK, the Walk has the potential to save the NHS millions of pounds.“

Als begeisterter Nutzer von „Zombies Run“ der „Lauf-App“ war ich beim Einschalten eher enttäuscht. Aber der Hammer ist, dass „The Walk“ auf dem Smartphone ständig aktiv sein kann und alle Schritte (im Freien) aufzeichnet. Da weiß man, was man getan hat (Das Feature kann man abschalten). Ich bin erst bei der zweiten Episode, werde aber hier weiter berichten.

Tweets von The Walk Game

thewalkgame @thewalkgame
The Walk  @thewalkgame
@ekffazr Yup, it’s also being updated for Android! 
The Walk  @thewalkgame
It’s almost here – and ready for iPhone X https://t.co/YN3vKzhtMW 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.