Permalink

0

Biografie: Steve Jobs von Walter Isaacson

Steve Jobs - Biografie von Walter IsaacsonMir waren die Apple-Jünger immer ein bisschen suspekt. Ich kenne drei „Harte“ von der Sorte: der eine meinte, dass der Apple das Gehirn verändert, die anderen beiden sind eher Windows-Meckerer. Egal. Mein Apple-Erlebnis begann mit dem iPhone. Das Ding hatte mich sofort überzeugt. Einfach, klar, schön und funktionell.

Permalink

1

Wir, die Kinder im Netz – Spiegel- oder Zerrbild?

Selbstbild und Fremdbild! Schein und Wirklichkeit. Geht manchmal zusammen – nicht oft. Mich bewegt grad das Essay von „Piotr Czerski: Wir, die Netz Kinder“. Das liest sich so aufgeklärt, so süß, so modern, so himmelblau…
Blauer Himmel
Ich finde den Beitrag unglaublich wichtig, da er die Wahrnehmung der jungen Generationen ausdrückt. Und gleichzeitig halte ich ihn für gefährlich, weil er übertüncht und schönmalt. Die Relität hat (mindestens) eine zweite Seite:
Sonne im Nebel
„Alles wird (von selbst) gut“. Zwei Texte, ein Selbstbild und ein Realitätscheck:

Permalink

1

Google schätzt mich falsch ein!

Es gibt bei Google eine Einstellung bei der du/Sie einstellen kann, welche Werbung du/Sie sehen willst (wirst) – auf den Google Trefferlisten oder auf WebSites, die Google Adsense tragen. Ich habe das für mich gecheckt und stelle fest, dass Google mein Alter auf ca. 25-34 Jahre schätzt. Grundlage ist mein Surfverhalten bzw. die WebSites, die ich besuche. Na, glatt 20 Jahre daneben, immerhin 2 Generationen. Und das bei der Rechenleistung.

Permalink

4

Facebook verliert Nutzung (=Bedeutung) in USA – what’s up?

Achtung F!Amerikaner, Kanadier und Briten nutzen Facebook nicht mehr so häufig. In den USA: Anfang Mai 155 Millionen aktive Nutzer – Ende Mai: 149 Millionen. Das meldet SPIEGEL ONLINE. Immerhin 4% weniger. Na, was ist das denn?

Ich würde so gerne einmal in das Analyse-Konto von Facebook schauen. Was mag da los sein?

Permalink

3

Facebook Page vs. WebSite – Traffic Trend

Offenbar verlieren WebSites Traffic an Fracebook. Das wurde jetzt durch eine Studie (webtrends) nachgewiesen (siehe auch Facebookbiz.de)  . Die Studie ist umstritten, da der Auftraggeber selber ein starkes Social-Media-Interesse hat. Anyway. Der Trend ist deutlich. Facebook zieht Nutzer und Traffic. Ist ja auch klar. Denn jeder Mensch macht am Tag eine bestimmte Anzahl von Klicks (wenn es nur im Hirn genauso oft klick machen würde…) Und zur Zeit machen Menschen die Klicks eben mehr bei Facebook. Und da können die in der Zeit ihre Klicks nicht anderswo machen.